Dienstag, 29. Juli 2014

"Verbotene Kunst" von Kim Zeissner

Verbotene KunstHäh???

Was war das denn? Ein Künstler bestellt ein Aktmodell, malt es (ihn) und wird dann hart ... rangenommen. Ende.

Nichts daran ist Kunst oder gar verboten. Das ist die mega-kurze Story übrigens auch nicht. Weder Kunst noch verboten (Mit der Erotik hapert es auch ein wenig, aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache). Deshalb gibt es von mir nur 2 Punkte und KEINE Leseempfehlung!

Für eine Gratis-Geschichte war die Story ja noch ok. Dafür kann ich auch dann über einige Rechtschreibfehler und etwas merkwürdige Formulierungen hinwegsehen. Ob man 99 Cent für knappe 10 Seiten ausgeben möchte, muss jeder sich selber überlegen.
Für das gleiche Geld kann man eine Tafel Schokolade erwerben. Da dauert das Auspacken und Verzehren länger, als dass Lesen dieser Geschichte ...
 
... Es ist übrigens auch sinnlicher, die Schokolade zugenießen, dass ist aber nun eine sehr persönliche Anmerkung. ^^
 
Bildquelle: amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen