Sonntag, 1. März 2015

"Liebeszauber und andere Katastrophen" von Birgit Kluger

Die ich rief, die Geister werd´ ich nun nicht los!

Das hat schon Goethes „Zauberlehrling“ bemerkt. Dem hilft zum Glück sein Meister. So etwas fehlt natürlich komplett, wenn man sich wie Lara die Magie im Selbststudium beibringt. Entsprechend muss sie dann auch ihre Fehler selber ausbügeln …

Dabei glaubt Lara am Anfang gar nicht wirklich an ihre Fähigkeiten als moderne Hexe. Irgendwie scheint keiner ihrer Zauber so richtig zu funktionieren. Nach dem magischen Ritual zum Beispiel, dass ihr eigentlich einen gleichgesinnten Liebhaber bescheren sollte, bekunden zwar gleich zwei Männer Interesse an ihr, aber der Richtige scheint nicht dabei zu sein. Oder hat sie bei der Beschwörung irgendetwas vergessen?

Erst nach einem Anruf aus dem fernen Amerika dämmert es Lara, dass sie wohl doch nicht so unbegabt ist, wie sie gedacht hat. Aber was bedeutet das für ihr zukünftiges Liebesleben?

Liebeszauber und andere Katastrophen von Birgit Kluger werden diese Fragen locker-leicht und lustig beantwortet. Es macht richtig Spaß, ein wenig wie Lara darüber zu spekulieren, wie denn nun der ganz persönliche Mr. Right aussehen sollte. Das passende Ritual zum Herbeizaubern findet man am Ende des Buches übrigens im Detail beschrieben, der Antrag auf eine Aufstockung der Haftpflichtversicherung für fehlgeschlagene Zauberversuche (der mir nicht ganz unnötig zu sein scheint!) fehlt dagegen.

Die Story ist gut und flüssig zu lesen. Sie macht Spaß und versüßt ohne Mühe einen Nachmittag oder Abend. Ich finde das Thema so spannend, dass ich mir hin und wieder ein wenig mehr Tiefgang gewünscht hätte. Aber das ist wahrscheinlich hier gar nicht die Absicht. Der Leser wird angenehm leicht unterhalten.

Gut gefallen hat mit übrigens die Side-Story zu den Katzen, die natürlich im Haushalt einer Hexe nicht fehlen dürfen. Wieso eines der Tiere nach einem Wirbelsturm benannt wurde und wie „MauMau“ sich schließlich in Laras Herz schnurrt, macht nicht nur Liebhabern der Samtpfoten Spaß. Die Details sind richtig gut beobachtet und humorvoll zum Besten gegeben.

Mein Fazit: Gefällt mir gut! 4,5, aufgerundet 5 Punkte und eine Empfehlung für diese zauberhaft leichte Liebesgeschichte mit einem kleinen Hauch Urban Fantasy!


Haben wollen? 
 Hier kann man das Buch kaufen: 
- "Liebeszauber und andere Katastrophen" von Birgit Kluger.


Bildquelle: amazon


1 Kommentar: