Sonntag, 22. März 2015

"Reed Brüder: Chrismas with the Reeds" von Tammy Falkner (engl.)

Zucker pur!

- Kurzrezi -

Es ist Weihnachten und die Reeds haben sich etwas ganz Besonderes ausgedacht! Sie haben nicht vergessen, wie es ist arm zu sein und wollen nun ihren Erfolg und ihr Glück ein wenig teilen.

Diese Geschichte ist so zuckersüß, dass man Zahnschmerzen garantiert wären, wenn Tammy Falkner nicht zwischendrin voller Humor die sexy Jungs ein wenig auf den Arm nehmen würde. So beobachtete man mit einem lachenden und einem … nein, nicht mit einem weinenden sondern eher mit einem frech grinsenden Auge, wie die Reeds, ihre Familie und ihre Freunde Weihnachten feiern und dabei auch die Menschen nicht vergessen, die weniger Glück im Leben haben.

Die Story ist einfach klasse und verbindet die Geschichten „Zip, Zero, Zilch“ und „Good Girl Gone“. Für Fans ist sie ein Muss, das aber richtig Spaß macht. Von mir gibt es jedenfalls 5 leuchtende Weihnachtssterne und unbedingt eine Leseempfehlung!

Kleine Einschränkung: Für Neueinsteiger ist sie ungeeignet, da alle Charaktere auf sehr dichtem Raum vorkommen, es eine Menge Anspielungen auf die Vergangenheit gibt und außerdem sogar noch neue Charaktere eingeführt werden.

Haben wollen? 

 Hier kann man die Serie von Tammy Falkner kaufen:
- "Zip, Zero Zilch" (Reed-Brüder 8: Sam und Peck)
- "Chrismas with the Reeds" (Reed Brüder Band 8,5: Alle zusammen!)
- "Good Girl Gone" (Reed Brüder Band 9: Josh und Star)
- "While We Waited" (erscheint am 27.05.2015)

Diese Geschichte liegt mittlerweile auch auf Deutsch vor: "Weihnachten mit den Reeds"

(Den link zu weiteren Rezis von den Reed-Brüdern findet man auf der Seite "Romanzen" oder unter dem Label Tammy Falkner)

Bildquelle: amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen