Freitag, 24. Juli 2015

"Die Liebe meines Lebens & Cafe mit Herz" von Ara May

Leise Worte und starke Szenen

Junge Liebe findet sich, das Glück ist vollkommen (Ganz sicher bis ans Ende aller Tage!) der Vorhang fällt und das Buch ist zu Ende …

Ara May erzählt in „Liebe meines Lebens“ und „Cafe mit Herz“ etwas anderes. Was passiert, wenn der Alltag und das Leben an der Liebe kratzen, die eigenen Ängste und Zweifel nicht mehr von dem Hormondusel der ersten Verliebtheit betäubt und der Blick nicht mehr von der rosaroten Brille getrübt wird?

Die beiden Geschichten sind nicht spektakulär oder dramatisch. Sie punkten eher mit nachdenklichen, leisen Worten und gerade das ist ihre Stärke. Sie zeigen ganz deutlich, das Liebe etwas wundervolles, fast magisches ist, aber niemals als selbstverständlich hingenommen werden sollte. Sie funktioniert auf Dauer nur dann, wenn einem das Glück des Partners wichtiger als das eigene ist, im Vertrauen darauf, dass es umgekehrt genauso sein muss.

Ara May erzählt aber, ganz nebenher auch noch etwas anderes, etwas das Hoffnung macht: Niemand ist perfekt und wahre Liebe verzeiht.

Ich habe mich in dieses kleine Buch, vor allem aber in das „Cafe mit Herz“ verliebt.

Leseempfehlung? Ja, klar und nicht zu vergessen: 5 Punkte.


Anmerkung und ohne Einfluss auf die Wertung: Es wäre toll, wenn man in „Die Liebe meines Lebens“ die Kapitel, zumindest aber die Geschichten einzeln anklicken könnte. Das ist zumindest mit den einfachen kindle nicht möglich.

Übrigens: Das Ara May auch ganz andere Töne anschlagen kann, beweist sie mit der grandiosen (und zurzeit kostenlosen) Kurzgeschichte „Das Geheimnis meines Erfolgs“. Die fängt ganz lieb und harmlos an. Aber Vorsicht!!! Es tun sich wahre Abgründe auf …







Haben wollen?
 Hier kann man die Bücher von Ara May kaufen: 
- "Liebe meines Lebens & Cafe mit Herz"
- "Das Geheimnis meines Erfolgs"


Bildquelle: amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen