Mittwoch, 9. September 2015

New Species 9: "Shadow" von Laurann Dohner (engl.)

Die Schöne und ihr Schatten

Dieses Buch ist für mich auf jeden Fall eines der absoluten High Lights der Serie!

Die Geschichte von Beauty und Shadow ist spannend, anrührend, sexy und romantisch. Sie hat den bisher besten Handlungsbogen und führt auch endlich mal wieder die Rahmenhandlung weiter. Neben den beiden Helden glänzen richtig starke Nebencharaktere und es gibt sogar einen spannenden Cliffhanger auf die nächste Story 
 "Moon" (New Species 10).
Laurann Dohner behauptet ja immer noch man könnte die Bücher als "Stand alone" lesen, aber sie sind viel einfach besser, wenn sie (wie hier) miteinander verwoben werden.

Ich bin total begeistert: Beauty ist eine "Gift", die von den New Species so sehr beschützt werden, dass sie das Gefühl hat zu ersticken. Sie möchte endlich über ihre Vergangenheit hinwegkommen und leben. In einen Anfall von Freiheitdurst gerät sie in einen Sturm und muss die Nacht mit Shadow verbringen (Haha: "Wir müssen die nassen Klamotten ausziehen...", der Trick ist alt). Beauty ist neugierig auf Männer und auf Sex, schließlich gehen die andren Species - Frauen sehr locker damit um.
Shadow dagegen hat dem Sex abgeschworen. Er hat, wie sein Freund Wrath aus Band 6
"Wrath"schreckliche Erfahrungen hinter sich.
Beauty aber berührt ihn auf einer Ebene, der er sich nicht entziehen kann.

Natürlich werden die beiden ein Paar, aber wie sie dahin kommen ist einfach nur spannend zu lesen: Die Widerstände kommen nicht nur aus ihrer eigenen, problematischen Vergangenheit, sondern auch aus dem Unverständnis, mit dem ihre eigene Art zunächst der Beziehung begegnet.

Diese Story hat definitiv mehr als 5 Punkte verdient. Sie ist genau das, was ich mir von Anfang an von dieser Serie erhofft habe! Unbedingt lesen!!!

Kleiner SPOILER:
Wie immer ist es göttlich zu lesen, das die New Species versuchen ihre Beziehungen zu weiterzuentwickeln, indem sie probieren die Liebesromane, die sie lesen, mit den deftigen Pornos, die sie anschauen in Einklang zu bringen. Wie schwierig das ist, da bekanntermaßen beides kaum mit der Realität zu tun hat, kann man sich unschwer vorstellen. ;)



Haben wollen? 
 Der klick auf den Titel führt direkt zum Buch, der auf "Rezi" ... erklärt sich selbst ...


1. "Fury" (Rezi)
2. "Slade" (Rezi)
3. "Valinat" (Rezi)
4. "Justice" (Rezi)
5. "Brawn" (Rezi)
6. "Wrath" (Rezi)
7. "Tiger" (Rezi)
8. "Obsidian" (Rezi)
9. "Shadow" (Rezi)
10. "Moon" (Rezi)
11. "True" (Rezi)
13. "Smiley" (Rezi)
14. "Numbers" (Mourn und Hero) (Rezi)

Bildquelle: amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen