Mittwoch, 9. September 2015

"New Species" - Serie von Laurann Dohner (engl.)

New Spezies - Die Serie
http://ulla-liebt-buecher.blogspot.de/2015/09/new-species-6-warth-von-laurann-dohner.html
Ich habe lange gezögert, in diese Serie einzusteigen, weil sie in meinen Augen total bescheuerte Cover hat. Für mich sah (und sieht) es wie eine Mischung aus Werbung für Steroide und billigen Pornos aus.

Aber…

Dahinter steckt eine Serienidee, die mich nach wie vor elektrisiert: Die „New Species“ wurden im Labor kreiert. Dazu wurde menschliche DNA mit der von Tieren vermischt. Die Species erhielten nicht einmal Namen, sondern nur Nummern und wurden für grausame Experimente missbraucht. Die Serie spielt nach der Befreiung der Species. Der Kern jeder Geschichte ist eine erotische Love-Story, die mit expliziten Szenen nicht eben spart, aber die Rahmenhandlung hat es auch in sich und ist oft überraschend tiefsinnig.


Mittlerweile gibt es 13 Teile und eben gerade ist Band 14 erschienen, in dem sich zwei kürzere Geschichten finden, von denen mir eine mal wieder besonders gut gefallen hat.



Hier ein Überblick über die einzelnen Teile der Serie:

1. "Fury" (Rezi)
2. "Slade" (Rezi)
3. "Valinat" (Rezi)
4. "Justice" (Rezi)
5. "Brawn" (Rezi)
6. "Wrath" (Rezi)
7. "Tiger" (Rezi)
8. "Obsidian" (Rezi)
9. "Shadow" (Rezi)
10. "Moon" (Rezi)
11. "True" (Rezi)
13. "Smiley" (Rezi)
14. "Numbers" (Mourn und Hero) (Rezi)

Haben wollen? 
 Der klick auf den Titel führt direkt zum Buch, der auf "Rezi" ... erklärt sich selbst ...

Bildquelle: amazon


Übrigens: Den Preis für das - selbst für diese Serie - schlechteste Cover hält meiner Meinung nach immer noch Band 4 "Justice". Dahinter verbirgt sich allerdings eine der besten Geschichten ...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen