Dienstag, 27. Oktober 2015

"Bei Sonnenlicht und Mondenschein" von Mieko aus der Heide


Das ist ja niedlich!

„Hunde sind die besseren Menschen“ wird ja so gerne behauptet. Wie menschlich sein treuer Schäferhund ist und warum plötzlich ein nackter – und total heißer! – Mann in seinem Bett sitzt, ist aber dann doch eine ziemlich Überraschung für Volker.

Die Story ist wirklich niedlich zu lesen. Man kann sich Volkers Überraschung und sein moralisches Dilemma bestens vorstellen: Darf ich mich von meinen Hund angezogen fühlen???

Das Andor sich als „Wer-Mensch“ outet, macht die Sache einfacher. Das er sexy wie die Hölle ist, lässt Volkers Widerstand schließlich Schmelzen, wie Schnee in der Sonne …

Mir hat diese kleine, kluge, witzige und dabei auch noch ziemlich heiße Kurzgeschichte von Mieko aus der Heide richtig Spaß gemacht.

Der Autor fragt am Ende, ob man mehr davon lesen möchte. Die Antwort ist klar: Ja, bitte!!!
Vorerst gibt es erst einmal 5 Punkte und eine Leseempfehlung.



Haben wollen?
 Hier kann man die Bücher von Mieko aus der Heide kaufen:
Bildquelle: amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen