Mittwoch, 14. Oktober 2015

Serie: Reed-Brüder: "Ja, du" von Tammy Falkner

Zärtlich und sexy …
Robert „Bob“ studiert Jura, gerade weil er weiß, wie einfach es ist mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen. Er selbst hat seine Zeit im Knast abgesessen. Als ausgerechnet die Tochter des Richters, der ihn verurteilt hat, ihn anspricht, kann er es zunächst gar nicht glauben.
Was will Madison bloß von ihm?

Wie alle Geschichten von Tammy Falkner ist auch „Ja, du“ unheimlich zärtlich und super sexy. Irgendwie schafft sie es in jedem Buch der Story „Bad Boy“ und „Good Girl“ genug neue Aspekte abzugewinnen, damit man sie wieder gerne liest und auch die nächste kaum erwarten kann.

Die Reed Brüder kommen übrigens in diesem Band gar nicht vor. Er gehört aber trotzdem eindeutig zur Serie, weil er beschreibt, wie sich Reagan Eltern kennengelernt haben.

In der Geschichte um Reagan und Pete wird angedeutet, dass ihr Vater ebenfalls eine schwierige Kindheit hatte, die ihm jede Menge Tattoos und den Willen Kindern, die es nicht einfach haben, zu helfen.

Fazit: Vom mir erhalten Bob und Madison auf jeden Fall 5 Punkte und eine Leseempfehlung, die nicht nur für Fans der Serie gilt.

Die Kurzgeschichte eignet sich gut zum reinschnuppern, weil sie in sich abgeschlossen ist und kein Vorwissen erfordert. Wer sie mag, wird auch die ganze Serie lieben.

Weil ich es mir nicht verkneifen kann, hier ein Zitat aus dem Buch. Eigentlich glaubt Bob ja am Anfang, dass er nicht der Richtige für die bildhübsche Tochter eines angesehenen Richters ist, aber …
„ … Mein Innerstes schließt Madison nicht aus. Es lässt sie herein. Es lädt sie ein und bietet ihr Kaffee und Apfelkuchen an. … “

Haben wollen? 

 Hier kann man die Serie von Tammy Falkner kaufen:
-  "Groß, Tätowiert und Verführerisch" (Reed-Brüder Band 1: Logan und Emily)
-  "Klug, Sexy und Geheimnisvoll" (Reed-Brüder Band 2: Logan und Emily)
-  "Vorsichtig, verständnisvoll und bedingungslos" (Reed-Brüder Band 3: Pete und Reagan)
-  "Nur Jelly Beans und Eifersucht" (Reed-Brüder Band 4: Kurzgeschichte)
-  "Reagans Rache  und  das Ende von  Emilys Verlobung" (Reed-Brüder Band 5: Kurzge.)
-  "Ein Wunder für Matt" (Reed-Brüder Band 6: Matt und Skylar)
-  "Pauls Versprechen" (Reed-Brüder Band 7: Paul und Friday)
- "Null Komma nichts" (Reed-Brüder: Sam und Peck)
- "Brav war gestern" (Reed-Brüder: Josh und Star)
- "Während wir warteten" (Reed-Brüder: Tag und Fin)

-  "24 Stunden" (Reed-Brüder Side-Story: Daniel und Faith)
-  "Ihre letzte Chance" (Reed-Brüder Side-Story: Nick und Carrie)
Ja, du“ (Reed-Brüder Vorgeschichte: Bob und Madison (=Reagans Eltern))

(Den link zu meinen anderen Rezis von den Reed-Brüdern findet man auf der Seite "Romanzen" oder unter dem Label Tammy Falkner)

Bildquelle: amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen