Mittwoch, 25. November 2015

"Boxhandschuhe und Seidenkrawatte" von Coco Zinva

Liebe überwindet alle Grenzen

Tom und Brian verlieben sich auf den ersten Blick in einander, wagen es aber aus unterschiedlichen Gründen nicht, das zuzugeben. Schließlich gewinnen Sehnsucht und Neugier. Die beiden lassen sich auf eine heiße Affäre ein, bei der vor allem Brian aber immer noch nicht alles von sich preis gibt. Er lebt nicht offen schwul und zu groß ist seine Sorge, wie sich ein Outing auf seine Firma und seine Geschäfte auswirken könnte.
Es dauert eine Weile, bis Brian merkt, was er Tom damit zumutet. Soll das für immer so bleiben?


Ich gestehe, dass ich „Boxhandschuhe und Seidenkrawatte“ schon vor dem offiziellen Erscheinungsdatum als Testleser genießen durfte und mir das Vergnügen seither nicht nur einmal, sondern gleich mehrmals gegönnt habe. Das Buch begeistert mich von der ersten Seite an und zieht mich immer wieder in seinen Bann. Brian und Tom sind tolle Charaktere, deren Beziehung die Handlung problemlos trägt. Glaubt man am Anfang vielleicht noch, so eine Art „Aschenputtel-Geschichte“ mit einem armen Barkeeper und einem reichen Geschäftsmann vor sich zu haben, so wird man schnell eines Besseren belehrt.

So einfach mach des Coco Zinva sich und den beiden Männern nicht. Tom ist zwar pleite und hat es wegen seiner Vergangenheit nicht leicht, aber er besitzt eine ganz eigene Stärke. Er ist nicht nur körperlich nicht so leicht unterzukriegen, auch charakterlich ist er, bis auf einige kleine Unsicherheiten, sehr gefestigt.

Erstaunlicherweise ist Brian oft der, der sich bei seinem Partner anlehnen muss. Sein Job fordert alles von ihm und das Doppelleben das er führt, weil er glaubt, sich nicht outen zu dürfen, kostet zusätzliche Kraft.
Zum Glück haben Tom und Brian starke Freunde, allen voran Brians Schwester Nina, die knallhart sein kann, aber unter allen Umständen zu ihrem Bruder steht.

Die Story spart nicht mit gut geschriebenen, heißen Szenen, aber richtig toll ist sie, weil man spürt, wie sich die Beziehung von Brian und Tom mehr und mehr vertieft.

Von mir gibt es auf jeden Fall 5 Punkte, eine Leseempfehlung und jetzt schon den Tipp, einfach einmal ein wenig zu rätseln, wer wohl Ninas Herz erobern wird.

(Ich bin mal eben richtig fies: Ich weiß es schon, weil ich auch dieses Buch als Testleser genießen (mit Betonung auf "genießen"!!!) durfte.
Ich weiß aber auch, dass die Heideggers und ihre Partner zu den Paaren gehören, die mir immer lebhaft in Erinnerung bleiben werden und deren Geschichten ich auch in Zukunft immer einmal wieder einmal voller Freude lesen werde.)


Haben wollen? 
 Hier kann man die Bücher von Coco Zinva kaufen:

Bildquelle: amazon

Kommentare:

  1. Danke für deine Rezession des Buches. Habe Boxhandschuhe und Seidenkrawatte nun auch gelesen. Hat mir sehr gut gefallen. Die Metapher mit der Krawatte finde ich nett.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Edgar!
      Das wird Coco Zinva sicher freuen!
      LG ulla

      Löschen