Donnerstag, 5. November 2015

"Nur mit Dir" von Maren C. Jones

Ja, mit wem denn nun???

In ihrer Jugend konnte es Kass kaum erwarte, ihr spießiges Heimatdorf gegen die große, weite Welt einzutauschen und ist mit ihrem Leben ganz zufrieden, bis die Erkrankung ihrer Mutter sie dazu bringt, wieder zurück zu kehren.

Neuer Job, neuer Lover, neue … alte Probleme? 

Kass muss sich überlegen, wie es mit ihrem Leben weitergehen soll. Über die Einladung zu einem Klassentreffen ist sie am Anfang nicht erfreut, aber schließlich ist sie kein pickeliger Teenager mehr, sondern eine attraktive und erfolgreiche Frau. Ist das nicht die Gelegenheit, alte Lieblingsfeindinnen zu beeindrucken und ihren heimlichen Schwarm aus der Schulzeit wiederzusehen? Zuerst einmal trifft sie allerdings jemand ganz anderes …

Auf den ersten Blick scheint „Nur mit Dir“ von Maren C. Jones eine Variante der klassischen „Hässliches Entlein -Schöner Schwan – Geschichte“ zu sein. Die Story erweist sich allerdings als modern, sexy und ziemlich witzig.

Kass mit ihrem chaotischen und recht freizügigen Liebesleben ist eine sympathische Heldin, der man gerne folgt, während sie ihren Mann fürs Leben sucht. Dass sie dabei zuerst selber nicht so ganz genau weiß, worauf ankommt, macht natürlich Spaß und sorgt für Spannung.

Mit Kass kann man sich als Frau gut identifizieren: Eigentlich sieht sie gar nicht so schlecht aus und ist erfolgreich in ihrem Job. Die Selbstzweifel, die immer wieder an ihr nagen, sind den meisten Frauen nur allzugut bekannt. Auch dass Kass hin und wieder eine … sagen wir mal „nicht ganz so kluge“ … Entscheidung trifft, macht sie nur umso menschlicher.

Bei den „Jungs“ hat frau es — genau wie Kass — gar nicht so leicht, zu sagen, wem sie ihr Herz schenken soll. Ok. Der betrügerische Peter steht mit Sicherheit nicht oben auf der Liste, aber der nette und lustige Fabian und der seriösen Traummann Tobias machen einander ernsthafte Konkurrenz.

Natürlich werde ich nicht verraten, für wem Kass am Ende gesteht: „Nur mit dir …“.

Aber so viel kann ich mit Sicherheit sagen: Mir hat die 
 „Nur mit Dir“ so gut gefallen, dass ich sie in einem Rutsch gelesen habe und nicht aus der Hand legen konnte, bis ich wusste, wie sie ausgeht. Sie macht definitiv Lust darauf, mehr von Maren C. Jones zu lesen. Deshalb gibt es von mir auf jeden Fall 5 Punkte, eine Leseempfehlung und die Hoffnung darauf, dass bald weitere Bücher der Autorin im Handel sind.

Haben wollen? 
 Hier kann man das Buch von Maren C. Jones kaufen: 
 „Nur mit Dir“ 

Bildquelle: amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen