Montag, 16. November 2015

"Wo schreibst du am liebsten, Chris P. Rolls?"

Chris P. Rolls ist eine der bekanntesten Autorinnen in der Gay-Book-Szene. Sie schreibt homoerotischen Fantasy und zeitgenössische GayRomance. Ihre Stärke sind lebendige Charaktere, die nachvollziehbare Entwicklungen durchmachen. Nach eigenen Angaben lebt sie im wunderschönen McPom, wo sie Arabische Vollblüter züchtet und als Pferdetrainerin/Reitlehrerin arbeitet. 

Ihre wohl bekanntesten Bücher sind "Hard Skin", "Bodycaught" und "Irgendwie Top".


Also: Wo schreibst du am liebsten, Chris P. Rolls?

1. Mich interessiert, wie deine ideale Schreibumgebung aussieht. Würdest du sie beschreiben?
Ein ruhiger Ort mit dem Blick in die Landschaft.

2. Und wie ist es in der Realität? Wo schreibst du deine Geschichten? Hast du im Sommer einen anderen Lieblingsplatz als im Winter?

Meistens tippe ich am Schreibtisch, der vor dem Fenster steht mit Blick auf die Felder, im Winter auf den Pferdepaddock. Im Sommer schreibe ich meistens auf der Terrasse, wenn es nicht zu sehr weht, denn ich brauche leider Schatten auf dem Laptop zum tippen. Ab und an nehme ich den Laptop auch zu den Pferden auf die Sommerweide und schreibe unter den Bäumen.

3. Was darf an deinem Schreibplatz auf keinen Fall fehlen?
Eigentlich brauche ich nur Laptop, Mouse und Kopfhörer.

4. Gibt es geheime Suchtmittel beim Schreiben? (Kaffee, Tee, Kakao oder vielleicht eine dicke Zigarre??? ;) Schokolade oder lieber ein Schinkenbrot? Was ganz anderes?)
Nicht zwangsläufig aber ich liebe es natürlich schon mal, nebenher was zu naschen.

5. Hörst du Musik beim Schreiben (Welche?) oder brauchst du Stille?
Ich schreibe am allerliebsten mit Musik und zwar Epic Music zb Two Steps From Hell. Die ist dramatisch und mitreißend genug, da fliegen meine Finger nur so über die Tastatur.

6. Magst du ein wenig über dein aktuelles Projekt erzählen?
Eigentlich sind es sogar drei, die nebeneinander laufen. Das eine ist ein sehr hartnäckiges Fantasyplotbunny über eine verrufene Stadt hoch oben auf einem Plateau zwischen gewaltigen Schluchten. Das andere ist eine Story mit Thrillerelementen „Black Mail Love“, die ich eigentlich schon im Sommer beenden wollte, wo mir aber immer was anderes dazwischen kam. Dann noch ein geheimes Geheimprojekt, von dem ich erst später etwas erzählen kann.

Vielen Dank für deine Antworten!

P.S.: Zuletzt erschienen von Chris P. Rolls ist "Bruderschaft der Küste – Die Entführung", eine spannende Piratengeschichte. 
Auch wer lieber Fantasy-Geschichten mag, kommt im Moment voll auf seine Kosten: Eine der fantasievollen Storys in der Anthologie "Tor in eine andere Welt" stammt von Chris P. Rolls und "Die Anderen: Band 1 Das Dämonenmal" wird endlich neu aufgelegt. Das Buch erscheint am 20.11.2015.

Link zum blog der Autorin: chrisrolls.blogspot.de/

Bildquelle: pixabay.com, Chris P. Rolls und amazon









Kommentare:

  1. Tolles Interview das erste Buch was ich von ihr gelesen habe war der Mecklenburger Winter lese es immer wieder gern wünsche dir einen tollen Tag
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabrina!
    Der Dank gilt auf jeden Fall Chris P. Rolls!

    Mein erstes Buch von ihr war entweder "Hard Skin" oder "Bodycaught", die beide heute noch zu meinen Lieblingsbüchern zählen, obwohl sie vom Tenor her total unterschiedlich sind.

    GLG ulla

    AntwortenLöschen