Montag, 4. Januar 2016

"Distance of Love" von Ruby M. Nicholson

Klassische Bad Boy – Good Girl – Romanze
Scarlett ist in ihrem letzten Highschool- Jahr, aber ihr Leben scheint schon vorgezeichnet zu sein. Seit gut zwei Jahren geht sie mit dem begehrtesten Typen der ganzen Stadt. Ethan, dem die Mädels gleich reihenweise zu Füssen liegen, hat ausgerechnet sie ausgesucht und will, dass sie einmal seine Frau wird.
Scarlett müsste also eigentlich dankbar sein, oder? Warum aber fühlt sie sich, als würde etwas ganz Entscheidendes in ihrem Leben fehlen? Als sie TJ kennenlernt, ist sie nicht darauf gefasst, was er in ihr auslöst. Zuerst wehrt sie sich mit aller Kraft gegen die Versuchung, aber die Schmetterlinge in ihrem Bauch geben einfach keine Ruhe.
Leider ist auch Ethan alles andere als begeistert von dem unerwarteten Konkurrenten …

Mit „Distance of Love“ legt Ruby M. Nicholson eine klassische Bad Boy –Good Girl –Romanze vor, die am ehesten – auch dem Alter der Hauptpersonen geschuldet – für junge Erwachsene geeignet ist. Scarlett, aber auch TJ und ihre Freunde suchen noch nach ihrem Platz im Leben. Sie müssen lernen, was die wichtigen Werte sind, die Dinge auf die es ankommt. Die äußeren Zwänge scheinen sie immer wieder in eine bestimmte Richtung zu drücken und die jungen Leute müssen sich entscheiden, ob sie das zulassen, oder die Verantwortung für ihr Leben gegen alle Widerstände in die eigenen Hände nehmen.

Die Story wird abwechselnd von Scarlett und TJ aus der Ich-Perspektive erzählt, so dass man eine Menge ihrer Gedanken miterleben darf. Entsprechend liegt der Schwerpunkt der Geschichte auf dem Innenleben der Protas, auch wenn die Rahmenhandlung durchaus spannend ist. Ein kleiner Twist am Ende kommt ein wenig überraschend, als auch Scarletts Vater sich plötzlich „zu Wort meldet“, erklärt aber das etwas abrupte Ende.

Die Nebencharaktere bleiben leider ein wenig blass und klischeehaft, dabei hat gerade Scarletts beste Freundin Emma eine Menge Potential und Feuer, das sie sehr sympathisch macht.

Fazit: Knappe Punkte für diese leicht zu lesende Romanze über ein junges Paar, das sich nur durch einen Zufall triff, der aber vielleicht der Wink des Schicksals war …
Die Geschichte ist am ehesten für junge Erwachsene interessant, da sie sich im Kern darum dreht, zu sich selbst zu stehen und zu seinen eigenen Entscheidungen zu stehen.

Haben wollen?
 Hier kann man die Bücher von Ruby M. Nicholson kaufen: 
- "Distance of Love"

Bildquelle: amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen