Montag, 8. September 2014

"Damals, heute & irgendwo dazwischen" von Melanie Hinz

Damals, heute & irgendwo dazwischen
Traumhaft! 

Als Mia sich von ihrem Mann verabschiedet, weil der für zwei Wochen auf eine Dienstreise muss, ahnt sie noch nicht, dass sich in dieser Zeit ihr ganzes Leben von Grund auf ändern wird. Sie trifft nicht nur ihre alte (und erste) Liebe Joe wieder, sondern findet auch noch etwas Unglaubliches heraus.

Als sie versucht, ihre Verzweiflung und ihren Schock mit Alkohol zu betäuben, wacht sie erstaunlicherweise nicht mit einem Kater auf, sonder träumt einen merkwürdigen realen Traum.

Aber irgendwann ist jede Nacht vorbei und als Mia erwacht, ist ihr klar, dass es wie bisher nicht weitergehen kann. Aber wie kann und wie soll ihr Leben in Zukunft aussehen? Muss sich Mia nicht zuerst einmal selbst finden, bevor sie eine neue (alte?) Beziehung (weiter-)führen kann?

Wenn man alle Romane von Melanie Hinz kennt, kommen einem einige der Motive als dem Buch bekannt vor. Das heißt aber auf gar keinen Fall, dass es nicht spannend und interessant ist!!! Die Autorin hat in meinen Augen eine geradezu magische Gabe, lebendige Charaktere zu erschaffen. Mia, Clara, und wie sie alle heißen, sind nicht perfekt. Sie machen Fehler, müssen damit leben und daraus lernen.

Aber gerade weil sie so real wirken, finde ich ihre Geschichten so spannend. Mia ist für mich nicht nur eine Figur, sie scheint ein richtiger Mensch zu sein.

*Grins* OK. Joe ist ziemlich perfekt und der absolute Traummann. Aber, wie nicht zuletzt dieses Buch beweist, Träume sollte man nicht unterschätzen. Manchmal weisen sie auf etwas hin, dass der Verstand einfach bei Tag nicht wahrhaben will. Also: Ein Hoch auf alle Traummänner!


Übrigens: Ich habe die geschmackvollen, erotischen Szenen in den anderen Büchern von Melanie Hinz sehr gerne gelesen. Hier beschränkt sich die Sinnlichkeit eher auf die spürbare Sehnsucht zwischen Mia und Joe und auf zärtliche, sanfte Berührungen. Explizite Schilderungen gibt es nicht.

Haben sie hier gefehlt? Nein! "Damals, heute & irgendwo dazwischen" (Wie auch alle anderen Bücher vorher!) lebt von seiner wunderbaren Geschichte.

Begeistertes Fazit: Mindestens 5 Punkte, eine Leseempfehlung und die träumerische Hoffnung, dass es eine Fortsetzung gibt.

Bildquelle: amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen